STRAFVERTEIDIGUNG - COACHING - BUNDESWEIT GABRIELE JANSEN ________________ Rechtsanwältin - Fachanwältin für Strafrecht - Coach Kanzlei am Kölner Dom
                                               STRAFVERTEIDIGUNG  -  COACHING  -  BUNDESWEIT                                               GABRIELE  JANSEN                                               ________________                                               Rechtsanwältin - Fachanwältin für Strafrecht - Coach                                               Kanzlei am Kölner Dom

DIE EXPERTIN

 

 

      Rechtsanwältin

      Fachanwältin für Strafrecht

 

      GABRIELE JANSEN

 

 

 

 

 

Rechtsanwältin Gabriele Jansen ist von Anbeginn an im Bereich der Strafverteidigung spezialisiert.

 

Bereits als junge Strafverteidigerin hat sie in größeren Mord- und Totschlagsverfahren verteidigt. Die Verteidigung in Wirtschaftsstrafverfahren hat sie bei dem Wirtschaftstrafverteidiger Christian Richter II erlernt. Anfang der neunziger Jahre vertrat sie die Kölner SEK-Beamten im sog. Gladbeck-Verfahren um das Gladbecker Geiseldrama als Zeugenbeistand. Einige Jahre später war sie auch Verteidigerin eines GSG 9 Beamten im sog. Verfahren Bad Kleinen. Zahlreiche Vertretungen von Mitgliedern von Spezialeinheiten schlossen sich im Lauf der Jahre an. Mitte der neunziger Jahre verteidigte sie den Hauptangeklagten in den sog. Wormser Missbrauchsprozessen und lernte die Besonderheiten des Sexualstrafrechts kennen, vor allem im Bereich der Aussagepsychologie, also der Beurteilung von Zeugenaussagen.

 

Ihrem Naturell entspricht die konfliktbereite Strafverteidigung. Die Strafverteigererfahrung lehrt, dass man viel leichter unschuldig in einen Verdacht geraten kann, als man landläufig annimmt. Um sich gegen die Strafjustiz erfolgreich zur Wehr zu setzen, darf es dem Strafverteidiger neben fachlicher Kompetenz vor allem nicht an Entschlossenheit und Durchsetzungswillen fehlen. Eine gehörige Portion an Standing, Entscheidungsfreudigkeit und Stringenz sind unabdingbar. Auch strategische Überlegungen und Konzepte sind unverzichtbar. Hierbei nutzt Strafverteidigerin Gabriele Jansen ihr fundiertes psychologisches Wissen im Bereich von Kommunikations- und Konfliktstrategien.

 

Diese langjährige Erfahrung in der fachlichen Auseinandersetzung mit der Strafjustiz bringt Strafverteidigerin Gabriele Jansen beim Coaching von Rechtsanwälten ein.

 

Zudem verfügt sie über ein umfangreiches Netzwerk von Spezialisten aus anderen Fachbereichen. Dazu gehören z.B. Gerichtssachverständige aus dem Bereich der Psychiatire und Psychologie, Presse-, Arbeits- und Disziplinarrechtler.

 

Durch ihre Spezialisierung im Bereich der Aussagebeurteilung verteidigt Strafverteidigerin Gabriele Jansen häufig in sog. Sexualstrafverfahren (z.B. Sexueller Missbrauch von Kindern, Sexuelle Nötigung, Vergewaltigung), die sich meist nur auf eine einzige Aussage stützen. Vielfach sind diese Aussagen falsch und belasten den Beschuldigten zu Unrecht. Auch aussagepsychologische Gutachten sind oftmals fehlerhaft und erfüllen nicht das wissenschaftliche Know-How. Strafverteidigerin Gabriele Jansen kann falschen Aussagen und Gutachten mit eigener Sachkunde begegnen und in ausführlichen Expertisen (Aussage Gutachten Check) die Fehler im einzelnen aufzeigen. Ihre Einstellungsquote beträgt in diesem Bereich "Aussage gegen Aussage" seit Jahren  ca. 80 %. 

 

Seit mehr als 20 Jahre verteidigt sie Polizeibeamte, vor allem aus Spezialeinheiten.

 

Rechtsanwältin Gabriele Jansen war 12 Jahre rechtspolitisch im Strafrechtsausschuss Deutscher Anwaltverein engagiert und  mehrfach für diesen Sachverständige im Rechtsausschuss des Bundestages zu Stellungnahmen aus dem Bereich des Sexualstrafrechts.

 

Ab und an führt sie Seminare in ihrem Spezialgebiet der Aussagebeurteilung durch.

 

Darüber hinaus war sie mehr als ein Jahrzehnt Referentin in Niederpöcking am Starnberger See auf der von Professor Norbert Nedopil geleiteten renommierten Fortbildungsverstaltung für psychiatrische Sachverständige.

 

Rechtsanwältin Jansen ist Fachbuchautorin (Zeuge und Aussagepsychologie, 2. Aufl., 2012), Autorin verschiedener Beitrage, z.B. im Münchner Anwaltshandbuch Strafverteidigung, rund um das Thema Zeugenaussage und - neben Rechtsanwalt Eberhard Kempf und Rechtsanwalt Professor Egon Müller - Mitherausgeberin der Festschrift für Christian Richter II

 

Sie hält auch Vorträge z.B. auf dem Strafverteidiger Kolloquium der AG Strafrecht und dem Strafverteidgertag e.V..

 

Verschiedentlich ist sie als Expertin Gast in Fernseh- und Radiosendungen. 

 

DELIKTSBEREICHE

ALLGEMEINE STRAFSACHEN

SEXUALSTRAFSACHEN

Sexueller Missbrauch/Vergewaltigung

Aussage gegen Aussage 

AUSSAGEDELIKTE

Falsche Verdächtigung

BEAMTENDELIKTE

Polizeibeamte

Spezialeinheiten SEK, GSG 9

Disziplinarverfahren Korruptionsdelikte

MORD - TOTSCHLAG  KÖRPERVERLETZUNG

MEDIZINSTRAFSACHEN 

VERMÖGENSDELIKTE

VERKEHRSSTRAFSACHEN

 

GUTACHTENÜBERPRÜFUNGEN

 

 

GABRIELE JANSEN

Rechtsanwältin

Fachanwältin für Strafrecht

 

Hohe Strasse 115

T 0221 - 2576871

F 0221 -2576846

jansen-gabriele@t-online.de



 

SEMINARE

Strafverteidigerin Gabriele Jansen bietet Rechtsanwälten 

Seminare in  ihrem Spezialgebiet Beurteilung von Zeugenaussagen an.                           

 

AUSSAGE GUTACHTEN CHECK

  

Kritiken zu Falschaussagen und aussagepsychologischen Gutachten

Neben ihrer Strafverteidiger-
tätigkeit fertigt Rechtsanwältin Gabriele Jansen an Hand des Akteninhaltes Kritiken zu Falschaussagen und aussagepsychologischen Gutachten an.

 

COACHING FÜR RECHTSANWÄLTE im Strafverfahren

 

in Kommunikations- und Konfliktfragen, insb. zum Zeugenbeweis

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Konfliktbereite Strafverteidigung - Coaching